Mittelschule_Logo_lang.jpg

 
 

Die Mittelschule Schöllkrippen stellt sich vor

An Stelle unseres alljährlichen "Tages der offenen Tür" möchten wir unsere Schule in diesem Jahr mit Hilfe eines kleinen Filmes vorstellen.

Wir denken, dass dieser einen sehr guten Eindruck von unserer Schule, dem Personal und der Ausstattung bietet.

Viel Spaß Lächelnd

Schölle von oben.JPG

News:

Mit dem Treffen und den Beschlüssen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Frau Merkel steht uns allen eine erneute Verlängerung des Lockdowns bevor. Davon sind auch die Schulen in ganz Bayern betroffen. Bitte beachten Sie aktuelle Änderungen der Beschlussfassungen auf Bundes-, Landes- und Kreisebene (Gesundheitsamt Aschaffenburg und Schulamt Aschaffenburg) und schauen Sie auch auf die Internetseiten des Kultusministeriums.

 Aktueller Stand für die MS Schöllkrippen: 

-> Für die KW-15 (12.04.21 bis 16.04.21) gilt:

Distanzunterricht für die Klassen 5-8 und täglicher stundenplanmäßiger Wechselunterricht für die Jgst. 9 und 10 (9a/9b/9cM/9dM/10a/10b)!

Für alle Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht gelten die Testpflicht und die Maskenpflicht an der Schule!

Das bayerische Kabinett tagte am 07.04.21; konkrete Anweisungen durch kultusministerielle Schreiben, die den Schulbetrieb betreffen, wird es zeitnah geben.

Dort können Sie dann eine detaillierte Auskunft zum Schulbetrieb an der Mittelschule entnehmen (siehe 17. Elternbrief vom 09.04.2021).

  • ab 15.03.2021 gilt Folgendes für alle Jgst. der Mittelschule gelten: (Zitat aus KMS vom 04.03.2021):

weiterführende und berufliche Schulen, übrige Jahrgangsstufen der Förderschulen:

o Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt. 

o Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt. Ausgenommen sind die Abschlussklassen aller Schularten: Hier kann weiter Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand durchgeführt werden, sofern die örtliche Kreisverwaltungsbehörde nichts anderes verfügt. Dabei soll das jeweilige Unterrichtsmodell immer für eine ganze Woche gelten, um die Planbarkeit für die Schulen und Familien zu erhöhen.

  •  Für die Abschlussklassen in den Jahrgangsstufen 9 und 10 werden Unterrichtsmodelle nach dem Wechselunterrichtsmodell nach Stundenplan angeboten, solange die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis unter dem Wert von 100 liegt. 
  • Die Schüler sind in den Pausenzeiten in ausgewiesenen Zonen - Aufstellungsbereichen, um eine Durchmischung der Gruppen zu vermeiden.
  • Ab dem 15.03.2021 werden für die Jgst. 5-8 Unterrichtsmodelle nach dem Wechselunterrichtsmodell nach Stundenplan angeboten, solange die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis unter dem Wert von 100 liegt. 
  • Die Maskenpflicht besteht weiterhin für alle Personen auf dem Schulgelände (an den Bushaltestellen und im öffentlichen Nahverkehr). Schüler können Stoffmasken, OP-Masken oder FFP2-Masken tragen.
  • Wir bitten Sie als Eltern Ihre Kinder mit Masken auszustatten und selbst eine Maske zu tragen, wenn Sie das Schulgelände betreten.
  • Steigt der Inzidenz-Wert im Landkreis über 100 verbleiben/wechseln die Klassen in den Distanzunterricht. Achten Sie auch auf aktuelle Hinweise des Landratsamts. Die zur Zeit vorliegenden Informationen, wann dieser Mechanismus greift, stimmt das Gesundheitsamt mit dem Schulamt jeden Freitag ab. 
  • die Testpflicht für alle (Schülern/-innen und Lehrern/-innen) unabhängig von den Inzidenzzahlen wurde am 07.04.2021 im bayerischen Kabinett beschlossen. Es ist laut Pressekonferenz angedacht, dass zweimal in der Woche per Selbsttest in der Schule getestet werden soll.
  • Die genaue Vorgehensweise wird noch bekanntgegeben, sobald die offiziellen Verlautbarungen an der Schule eintreffen. (siehe 19. Merkblatt)
  • ein Erklärvideo zur allgemeinen Durchführung von Selbsttests finden Sie auf dem Youtube-Kanal des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege: https://www.youtube.com/watch?v=pO8Op CSH_t0
  • die Klassenleiter/-innen der betroffenen Klassen werden sich mit Ihnen per Elternbrief in Verbindung setzen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Distanzunterricht für alle Schüler/-innen verpflichtend ist! (siehe Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG)
  • Bitte an die Eltern: Kontaktieren Sie bitte den/die Klassenleiter/-in Ihres Kindes, wenn sich Telefonnummern und E-Mail-Adressen geändert haben, so dass Kommunikationslisten der Klasse und der Schule aktuell sind. Klären Sie zuhause Möglichkeiten für den Distanzunterricht (Zugang zu Endgeräten, Internetverbindungen und Installation von Webex als Videokonferenz-Software). 

Bleiben Sie alle gesund, wachsam, verständnisvoll und unterstützen Sie die Mitglieder der gesamten Schulfamilie bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen! 

 

gez.

H. Scherg (Schulleiter)

Aktuelle Schreiben:

1. überarbeiteter Rahmenhygieneplan (lang) vom 12.03.2021  

2. überarbeiteter Rahmenhygieneplan (kurz) vom 12.03.2021

3. Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (neu) vom 12.03.2021

4. Erklärung der Erziehungsberechtigten (Formular zur Bestätigung der Symptomfreiheit)

5. Terminübersicht Mittelschule im SJ 2020/21 (Stand Januar)

6. Elternbrief des KM zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

7. Elternbrief der Schulleitung zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

8. aktualisierte Hygienemaßnahmen ab Februar für Wechselunterrichtswiederkehrer vom 19.02.2021

9. Elternbrief zur Reihentestung für Schüler vom 16.03.2021

10. Elternbrief des KM zum Unterrichtsbetrieb ab dem 15.03.2021 vom 09.03.2021

11. Elternbrief des KM zur eingeschränkten Notbetreuung ab dem 15.03.2021 vom 09.03.2021

12. Elternbrief des KM zu den Selbsttest für Schüler vom 16.03.2021

13. Einverständniserklärung der Eltern zu den Selbsttests für Ihre Kinder vom 19.03.2021

14. Elternbrief des KM zum Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien vom 25.03.2021

15. Elternbrief des KM zu sinnvollen Lernvideos für Abschlussschüler vom 25.03.2021

16. Elternbrief der Schulleitung zu den Osterferien vom 26.03.2021

17. Elternbrief der Schulleitung zum Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien vom 09.04.2021

18. Elternbrief zur Testpflicht an den Schulen mit Einwilligungserklärung vom 09.04.2021

19. KM-Merkblatt Selbsttests für die Erziehungsberechtigten vom 09.04.2021

Warnstufe "Hellrot" 

 Quarantäne: zur Zeit keine Klasse! 

 traffic-light-24177_640.png

(Hier finden Sie die Corona-Ampel des Gesundheitsministeriums)

FAQ des KMs

 Unterrichtsregelungen bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Wir bitten alle, die das Schulgelände betreten, sich an die Abstandswahrung und an das Hygienekonzept der Mittelschule zu halten!

Für alle Eltern gilt ein vorläufiges Betretungsverbot der Schule.

Bitte denkt/denken Sie an die angeordnete Maskenpflicht im ÖPNV und an unserer Mittelschule!

Es dürfen nur gesunde Schüler und Schülerinnen in die Schule kommen! (siehe Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen)

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept und die vereinbarten Regeln im Elternbrief im Umgang mit erkrankten Schülern/-innen!

Ich wünsche allen, den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrkräften ein reibungsloses und erfolgreiches Schuljahr 2020/21. Bleiben Sie wachsam, verantwortungsbewusst, verständnisvoll und gesund! 

H. Scherg (Schulleiter)