Mittelschule_Logo_lang.jpg

Berufsnavigator neu an der Mittelschule Schöllkrippen

Berufsnavigator.JPG

Flashback (Projekt zur Drogenprävention)

flaschback.PNG

 

Die Mittelschule Schöllkrippen stellt sich vor

An Stelle unseres alljährlichen "Tages der offenen Tür" möchten wir unsere Schule in diesem Jahr mit Hilfe eines kleinen Filmes vorstellen.

Wir denken, dass dieser einen sehr guten Eindruck von unserer Schule, dem Personal und der Ausstattung bietet.

Schölle von oben.JPG

News:

Aktuelle Informationen über den Unterrichtsbetrieb entnehmen sie bitte dem Merkblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultur.  Die Klassenleitungen informieren über genauere Hinweise und Einzelheiten.

Am Unterricht und in der OGTS dürfen nur Kinder teilnehmen, die in der Schule unter Aufsicht einen Corona-Selbsttest (dieser wird von der Schule gestellt) durchführen oder einen aktuellen negativen Test auf SARS-CoV-2 nachweisen können (PCR- oder POC-Antigenschnelltest). Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht nicht aus.

Die bisher dienstags, donnerstags und sonntags zwischen 17.00 und 20.00 Uhr in der Aula der Mittelschule Schöllkrippen angebotenen Corona-Schnelltests werden weiterhin vom Katastrophenschutz angeboten und durchgeführt. Eine Anmeldung beim Gesundheitsamt ist vorher erforderlich: www.terminvereinbarung-test-ab.de 

 Aktueller Stand für die MS Schöllkrippen: 

Nach den Pfingstferien gelten an der Mittelschule Schöllkrippen ab 21.06.21 folgende Regeln zum Unterrichtsbetrieb:

  • Inzidenzzahlen von 0 bis 100 -> Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen
  • Inzidenzzahlen von 100 bis 165 -> Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen
  • Inzidenzzahlen über 165 -> Wechselunterricht für die Abschlussklassen; Distanzunterricht für die Klassen 5-8

-> Für die KW-30 (26.07.21 bis 29.07.21) gilt:

Präsenzunterricht in voller Klassenstärke für alle Klassen 5-8:

  • Für alle Schülerinnen und Schüler im Wechsel-oder Präsenzunterricht gelten die Testpflicht und die Maskenpflicht (im Schulgebäude und bis zur Einnahme des Sitzplatzes im Klassenzimmer) an der Schule!
  • die Testpflicht für alle (Schülern/-innen und Lehrern/-innen) unabhängig von den Inzidenzzahlen wurde am 07.04.2021 im bayerischen Kabinett beschlossen. Mindestens zweimal in der Woche wird per Selbsttest in der Schule getestet.
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Distanzunterricht für alle Schüler/-innen verpflichtend ist! (siehe Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG)
  • Bitte an die Eltern: Kontaktieren Sie bitte den/die Klassenleiter/-in Ihres Kindes, wenn sich Telefonnummern und E-Mail-Adressen geändert haben, so dass Kommunikationslisten der Klasse und der Schule aktuell sind. Klären Sie zuhause Möglichkeiten für den Distanzunterricht (Zugang zu Endgeräten, Internetverbindungen und Installation von Webex als Videokonferenz-Software). 

 

Bleiben Sie alle gesund, wachsam, verständnisvoll und unterstützen Sie die Mitglieder der gesamten Schulfamilie bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen! 

gez.

H. Scherg (Schulleiter)

Aktuelle Schreiben:

1. überarbeiteter Rahmenhygieneplan (lang) vom 06.07.2021  

2. überarbeiteter Rahmenhygieneplan DU (kurz) vom 28.07.2021

3. Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (neu) vom 04.06.2021

4. Erklärung der Erziehungsberechtigten (Formular zur Bestätigung der Symptomfreiheit)

5. Elternbrief des KM zu den Selbsttest für Schüler vom 16.03.2021

6. Elternbrief zur Testpflicht an den Schulen mit Einwilligungserklärung vom 09.04.2021

7. KM-Merkblatt Selbsttests für die Erziehungsberechtigten vom 09.04.2021

8. Überblick des KM zur aktuellen Regelung des Unterrichtsbetriebs an den bayerischen Schulen 

9. Elternbrief des KM zum Ferienangebot vom 28.06.2021

10. Elternbrief des KM zum Schuljahresende und einem Ausblick mit Maßnahmen zum Schulstart 2021/22 vom 28.07.2021

 

 

 Warnstufe "grün":  https://www.landkreis-aschaffenburg.de/wer-macht-was/gesund-soziales/gesund/corona/aktuellezahlen/ 

 Quarantäne: zur Zeit keine Klasse! 

FAQ des KMs

  Unterrichtsregelungen bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Wir bitten alle, die das Schulgelände betreten, sich an die Abstandswahrung und an das Hygienekonzept der Mittelschule zu halten!

Für alle Eltern gilt ein vorläufiges Betretungsverbot der Schule.

Bitte denkt/denken Sie an die angeordnete Maskenpflicht im ÖPNV und an unserer Mittelschule!

Es dürfen nur gesunde Schüler und Schülerinnen in die Schule kommen! (siehe Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen)

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept und die vereinbarten Regeln im Elternbrief im Umgang mit erkrankten Schülern/-innen!

Ich wünsche allen, den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrkräften ein reibungsloses und erfolgreiches Schuljahr 2020/21. Bleiben Sie wachsam, verantwortungsbewusst, verständnisvoll und gesund! 

H. Scherg (Schulleiter)