Mittelschule_Logo_lang.jpg

 
 

Die Mittelschule Schöllkrippen stellt sich vor

An Stelle unseres alljährlichen "Tages der offenen Tür" möchten wir unsere Schule in diesem Jahr mit Hilfe eines kleinen Filmes vorstellen.

Wir denken, dass dieser einen sehr guten Eindruck von unserer Schule, dem Personal und der Ausstattung bietet.

Viel Spaß Lächelnd

Schölle von oben.JPG

News:

Mit dem Treffen und den Beschlüssen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Frau Merkel am 19.01.2021 steht uns allen eine erneute Verlängerung des Lockdowns bevor. Davon sind auch die Schulen in Bayern ab Montag, den 11.01.2021 betroffen. Bitte beachten Sie aktuelle Änderungen der Beschlussfassungen auf Bundes-, Landes- und Kreisebene (Gesundheitsamt Aschaffenburg und Schulamt Aschaffenburg) und schauen Sie auch auf die Internetseiten des KMs.

 Aktueller Stand für die MS Schöllkrippen: 

  • das bayerische Kabinett tagte am 11.02.21; konkrete Anweisungen durch kultusministerielle Schreiben, die den Schulbetrieb betreffen, wird es zeitnah geben. Dort können Sie dann eine detaillierte Auskunft zum Schulbetrieb an der Mittelschule entnehmen (siehe 10. Elternbrief vom 16.02.2021).
  • Fest steht bisher die Aussetzung des Präsenzunterrichts bis mindestens zum 19.02.2021 für alle Jahrgangsstufen und die Einrichtung des Distanzunterrichts für alle Jahrgangsstufen ab Montag, den 11.01.2021. 
  • ab 22.02.2021 werden dann zunächst die Abschlussklassen (9. und 10. Klassen) im täglichen Wechselunterricht an die Schulen zurückkehren, alle anderen Klassen bleiben vorerst im Distanzunterricht.  
  • die Klassenleiter/-innen der betroffenen Klassen werden sich mit Ihnen per Elternbrief in Verbindung setzen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Distanzunterricht für alle Schüler/-innen verpflichtend ist! (siehe Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG)
  • Bitte an die Eltern: Kontaktieren Sie bitte den/die Klassenleiter/-in Ihres Kindes, wenn sich Telefonnummern und E-Mail-Adressen geändert haben, so dass Kommunikationslisten der Klasse und der Schule aktuell sind. Klären Sie zuhause Möglichkeiten für den Distanzunterricht (Zugang zu Endgeräten, Internetverbindungen und Installation von Webex als Videokonferenz-Software). 

Bleiben Sie alle gesund, wachsam, verständnisvoll und unterstützen Sie die Mitglieder der gesamten Schulfamilie bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen! 

Ich wünsche allen ein hoffentlich gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2021.

gez.

H. Scherg (Schulleiter)

Aktuelle Schreiben:

1. überarbeiteter Rahmenhygieneplan (lang) vom 11.12.20  

2. überarbeiteter Rahmenhygieneplan (kurz) vom 11.12.20

3. Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (neu) vom 11.12.20

4. Erklärung der Erziehungsberechtigten (Formular zur Bestätigung der Symptomfreiheit)

5. Elternbrief des KM zum Distanzunterricht vom 07.01.2021

6. Elternbrief des KM zur Notbetreuung vom 07.01.2021

Zur Planung und Organisation: Die Anmeldung zur möglichen Notbetreuung (nur für 5.+ 6.Jgst.) muss telefonisch im Sekretariat bei Frau Diener unter Tel: 06024-9410 und zusätzlich mit einem formlosen Antrag erfolgen. Die Verwaltung ist für Ihr Anliegen von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr erreichbar.

7. KMS vom 18.01.2021

8. Terminübersicht Mittelschule im SJ 2020/21 (Stand Januar)

9. Elternbrief des KM zum Distanzunterricht und Vorschau ab 15.02.21 vom 28.01.2021

10. Elternbrief des KM zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

11. Elternbrief der Schulleitung zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

12. aktualisierte Hygienemaßnahmen ab Februar für Wechselunterrichtswiederkehrer vom 19.02.2021

13. Elternbrief zur Reihentestung für Schüler vom 23.02.2021

 

Warnstufe "Hellrot" 

 Quarantäne: zur Zeit keine Klasse! 

 

traffic-light-24177_640.png

(Hier finden Sie die Corona-Ampel des Gesundheitsministeriums)

FAQ des KMs

Erklärung der Erziehungsberechtigten für nach den Ferien.

 Unterrichtsregelungen bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Wir bitten alle, die das Schulgelände betreten, sich an die Abstandswahrung und an das Hygienekonzept der Mittelschule zu halten!

Für alle Eltern gilt ein vorläufiges Betretungsverbot der Schule.

Bitte denkt/denken Sie an die angeordnete Maskenpflicht im ÖPNV und an unserer Mittelschule!

Es dürfen nur gesunde Schüler und Schülerinnen in die Schule kommen! (siehe Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen)

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept und die vereinbarten Regeln im Elternbrief im Umgang mit erkrankten Schülern/-innen!

Ich wünsche allen, den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrkräften ein reibungsloses und erfolgreiches Schuljahr 2020/21. Bleiben Sie wachsam, verantwortungsbewusst, verständnisvoll und gesund! 

H. Scherg (Schulleiter)